“Der Fremde soll euch wie ein Einheimischer gelten”

Zu uns kommen Menschen, die in ihrem Heimatland wegen ihres Glaubens oder ihrer politischen Überzeugung verfolgt werden, die im Krieg ihr Hab und Gut verloren haben, Menschen, denen es an Nahrung und Perspektiven fehlt. Wir mussten lernen, dass auch gewaltbereite und kriminelle Menschen darunter sind.

Wir erleben, dass berufliches und ehrenamtliches Engagement oft die Grenzen des Machbaren überschreitet und Integration und gesellschaftlicher Zusammenhalt nur im Zusammenspiel aller gelingen können.

In der Nachfolge Jesu ist die Begleitung und Unterstützung von Geflüchteten und Asylsuchenden ein wichtiges Arbeitsfeld für die Kirche und ihre Caritas.

Wir wollen Berufliche und Ehrenamtliche aus Caritas und Pastoral für ein Engagement in diesem Bereich qualifizieren sowie den Austausch und die Vernetzung fördern. 

Vor diesem Hintergrund lädt der Caritasverband zu einer Fortbildung ein.

Informationen zur Fortbildung finden Sie in diesem Flugblatt (PDF öffnet bei Klick): Einladung Fobi_180201_E-Mail

Anmelden können Sie sich mit dem beigefügten Anmeldebogen (PDF öffnet bei Klick): Anmeldeformular Fobi_180201_E-Mail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.